Unsere Neuheiten

  • Wučbnica biologije 5

    Wučbnica biologije 5

    19,90 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Moderna šulerska WUČBNICA BIOLOGIJE zwjazuje wubranu fachowu wědu z načasnej wučbu. Wučbnica je fachowosystematisce natwarjena, jasnje strukturowana a na wobłuki wšědneho dnja wusměrjena. Koncepcija bu wobsaham a didaktiskim namjetam w nowym wučbnym planje za wyše šule swědomiće přiměrjena, tak zo fachowu wučbu w předmjeće biologija zaruča a ju zaměrnje podpěruje.
  • Poetik der Metamorphose

    Poetik der Metamorphose

    Koschmal, Walter
    24,90 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Mit Róža Domašcyna (*1951) finden sich die sorbische und deutsche Poesie auf einer neuen, höchst innovativen Entwicklungsstufe wieder. Die Abkehr von bisherigen Schreibweisen ist radikal. Dabei unterliegen die Gedichte Róža Domašcynas einer unaufhörlichen Wandlung. Das gilt auch für die Lautklänge. Das neue Wortall der Dichterin desorientiert und destabilisiert. Darin ist es zutiefst Ausdruck unserer Gegenwart. Die energiegeladene poetische Zeichenwelt wird zum Quell fortdauernder Kreativität und unabschließbarer, zumal weiblicher Metamorphosen.

  • Serbska pratyja 2022

    Serbska pratyja 2022

    8,00 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    W titelnej jsy Škódowje namakaju se rybakarje, indianarje, bolane domy a hyšći wjele wěcej. Dalšne pśinoski pśidu z Janšojc, Raduša, Mósta a hynźi, wulicuju wó kupje Kreta, Thailandskej a drugem. 2022 buźo w Serbach lěto Zejlera a Kocora a se wě teke Pratyja jeju wucesćijo z wěcywuznatyma pśinoskoma. Wše te zajmne pśinoski pilnje pisała jo zasej wjelika mań awtorkow a awtorow – tenraz dogromady 36, mjazy nimi młode serbski pišuce Gregor Kliem, Šarlota Kušcyc a Maksimilian Hasacki. Na Mata Riza, Kita Šwjelu a dalšnych serbskich procowarjow z jubilejom spomnjejo Pratyja z anekdotami a krotkimi tekstami z jich pjera, aby my je teke nadalej cytali k wochłoźenju duše a k pózbuźenju ducha.

  • Serbska protyka 2022

    Serbska protyka 2022

    8,00 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    W klětušej Serbskej protyce předstajimy wam wjesku sewjernje Budyšina – Minakał. Něhdy bě wjes srjedźišćo pobožnych Serbow a lětstotki pozdźišo sydło Centralneje serbskeje rěčneje šule. Dźensa witatej hród a přisłušacy park, kotrejž buštej w zašłymaj lětdźesatkomaj akribisce a lubosćiwje restawrowanej, wopytowarjow. Tež cyrkej wosrjedź wsy wě wo wosobinach powědać, kotrež wjes a stawizny wsy wuraznje sobu pisachu. W praktiskej rubrice předstajimy wam wulětowe cile po Hornjej a Delnjej Łužicy abo wulećće sej raz do Slepoho abo Sakskej Šwicy! A što so w swěće stawa? Zeznajemy chinsku rěč bliže, podamy so do wopušćenych horinow wosrjedź Čěskeje. Tež Indiska jako druha domizna Łužičanki abo Iran, kraj safrana, wabitej do čitanja. Pisana, mnohostronska a zajimawa je znowa Serbska protyka!

  • Dopomnjenja na młode lěta • Słuchokniha

    Dopomnjenja na młode lěta • Słuchokniha

    10,00 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Za słuchoknihu, wušłu składnostnje 85ćin Jurja Kocha, je woblubowany spisowaćel wubrał wujimki ze swojeju knihow »Zabych ći něšto rjec. Dopomnjeća na wažne zažne časy« a »Wětrnik na třěše. Dopomnjeća na młode a zrałe lěta«. Su to žortne anekdoty a powědki wo přebywanju na serbskim gymnaziju we Warnoćicach, wo času na wyšimaj šulomaj w Budyšinje a Choćebuzu, wo studijnym času w Lipsku a prěnich kročelach jako rozhłosowy reporter w Choćebuzu. Ze swojim znatym humorom wopisuje Koch tehdyše žiwjenske wobstejnosće a spomina na wosoby, kiž su směr jeho žiwjenskeho puća raz bóle, raz mjenje wobwliwowali. So wě słuša k nim tež jeho prěnja wulka lubosć Greta.

Sorbische Musik

 

Aktuelle Informationen

Monografie zur Lyrik von Róža Domašcyna im Domowina-Verlag erschienen
Monografie zur Lyrik von Róža Domašcyna im Domowina-Verlag erschienen

Den Lautklängen der bekanntesten sorbischen Dichterin der Gegenwart widmet sich der Wissenschaftler Walter Koschmal in vorliegender Monographie „Poetik der Metamorphose“. Als Kenner der sorbisch-deutschen Gegenwartslyrik, beschäftigte er sich bereits 2018 mit dem dichterischen Schaffen von Kito Lorenc und nunmehr ebenso ausgiebig mit dem der Dichterin Róža Domašcyna.

Buchpremiere

23.09. 2021, 19.00 Uhr, Smoler`sche Verlagsbuchhandlung

Wir bitten um Anmeldung. Bitte beachten Sie die aktuellen Bestimmungen.

mehr anzeigen»
Buchpremiere „Die Oberlausitz im Zweiten Weltkrieg‟
Buchpremiere „Die Oberlausitz im Zweiten Weltkrieg‟

28.09.2021, 19.00 Uhr, Steinhaus Bautzen

mit Lesung und Diskussion

Dargestellt auf breiter Quellenbasis mit authentischen Zeitzeugenberichten.

Wir bitten um Anmeldung unter Tel.: (03591) 57 72 88 oder buchhandlung@domowina-verlag.de.

Es gilt die 3G-Regelung inkl. Mindestabstand, Kontaktnachverfolgung und Maskenpflicht bis zur Einnahme des Sitzplatzes.

Zutritt erhalten nur Gäste, die in digitaler oder Papierform einen tagesaktuellen (24h) Test-Nachweis (Antigen-Test, PCR-Test), einen Genesenennachweis oder Impfnachweis vorzeigen.

mehr anzeigen»
Neues Buch von Christian Schneider erschienen
Neues Buch von Christian Schneider erschienen

Christian Schneider, Autor des Romans „Das Ende vom Paradies“ hat jetzt sein neues deutschsprachiges Buch vorgelegt.

Für sein neues Buch „Was wir in uns tragen“ hat er  mit Sorbinnen und Sorben dreier Generationen aus allen Teilen der Lausitz gesprochen – aus Hochoza/Drachhausen, aus Bukecy/Hochkirch, aus Njebjelčicy/Nebelschütz oder Brězowka/Halbendorf. Die Älteste wurde 1930 geboren, der Jüngste im Jahr 2000. Sie erzählen von ihren Lebenserfahrungen, den Berufswegen, von Umbrüchen und Aufbrüchen.

Buchvorstellungen:

24.09.2021, 19.00 Uhr, Spreewaldbibliothek „Mina Witkojc“ Burg (im Haus der Begegnung)

21.10. 2021, 18.00 Uhr, Bürgerhaus „Alte Schule” Seidewinkel, Zur Friedenseiche 1

Eintritt: ab 17.30 Uhr

Die Plätze sind begrenzt. Es gilt die 3G-Regelung.

mehr anzeigen»
»Der Kirschbaum« von Jurij Koch als E-Book erschienen
»Der Kirschbaum« von Jurij Koch als E-Book erschienen

Als zehnter Band der Reihe „Die sorbische Bibliothek“ sind jetzt drei Erzählungen des Schriftstellers Jurij Koch (*1936) als E-Book erschienen, nachdem die gebundene Ausgabe seit 2015 vorliegt. Neben der bereits 1984 veröffentlichten Novelle „Der Kirschbaum“ umfasst das E-Book zwei deutsche Neuerscheinungen, die Satire „Die violette Zeit“ und die Erzählung „Die Fahrt nach Tuplice“.

mehr anzeigen»
Subskriptionspreis nutzen!
Subskriptionspreis nutzen!

Zu den wichtigen editorischen Ereignissen des Domowina-Verlages und des Sorbischen Instituts gehört die Herausgabe der umfangreichen Gesamtdarstellung zum Zweiten Weltkrieg in der Oberlausitz von Michael Richter, welche ab dem 06.09.2021 lieferbar ist. 

Bitte nutzen Sie den Subskriptionspreis

von 49,90 €

bis zum 30. September 2021!

Danach: 60,00 €

mehr anzeigen»