Unsere Neuheiten

  • Moja Łužica – Meine Lausitz – Mója Łužyca 2018

    Moja Łužica – Meine Lausitz – Mója Łužyca 2018

    12,00 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Einfühlsam durch das ganze Jahr führend setzt Wolfgang Wittchen die hiesige Landschaft, touristische Anziehungspunkte und die Bewohner der Lausitz gekonnt ins Bild.

  • CD Jan Paul Nagel – Kammermusik und Lieder / Jan Pawoł Nagel – Komorna hudźba a spěwy

    CD Jan Paul Nagel – Kammermusik und Lieder / Jan Pawoł Nagel – Komorna hudźba a spěwy

    14,90 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Die CD erscheint anlässlich des 20 Todestages des namhaften sorbischen Komponisten und soll verschiedene Facetten seines Schaffens zeigen: einerseits den Sorben, der sich in den Liedern zu seinen Wurzeln bekennt, andererseits den Avantgardisten unter den Tonschöpfern des 20. Jahrhunderts. Dem Werk angemessen konnten für die Aufnahmen erstklassige Interpreten gewonnen werden.

  • Das goldene Gut

    Das goldene Gut

    18,90 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Drei Aufgaben stellt ein Vater seinen beiden Söhnen. Derjenige, der sie am besten löst, soll das Gut des Vaters bekommen. Und wie meist in Märchen gewinnt auch hier der Außenseiter.

  • Šwintuchaj • MP3

    Šwintuchaj • MP3

    12,00 €
    inkl. 19% MwSt.

    Šwintuchaj rěkataj Michał a Filip, a wonaj staj přećelej na žiwjenje a smjerć. Wosebje Filip, tež Flipi mjenowany, chce wšudźe a kóždemu pomhać. A Michał – kaž to mjez prawymi přećelemi je – je jemu poboku. Při tym pak jimaj nastajnosći něšto naprěki přińdźe, a město wočakowaneje chwalby zběrataj w šuli zapiski a čorne dypki. »Skućićelow dobrych skutkow« pak žanažkuli pokuta njewottraša. Při wšej harje mjenujcy Michałowy nan ze zapiskami swojeho syna samo pjenjezy zasłuža. Kak, to njech Šwintuchaj wćipnemu čitarjej samaj přeradźitaj.

  • Serbske powěsće

    Serbske powěsće

    9,90 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Wódny muž a lutki, hobr Sprjewnik a připołdnica, zmij abo plon – štó njemysli při tym na znate wobrazy Měrćina Nowaka-Njechorńskeho, na powěsće ze wšeje Łužicy? W němskej rěči su so přez lětdźesatki přeco znowa spřistupnili, ale lědma je hišće znate, zo je so prěnjotnje wudał wuběr za dźěći w serbskej rěči.

Aktuelle Informationen

Maibaum in sorbischen Farben in Wartha bei Malschwitz ─ Wandkalender »Moja Łužica – Meine Lausitz – Mója Łužyca 2018« erschienen
Maibaum in sorbischen Farben in Wartha bei Malschwitz ─ Wandkalender »Moja Łužica – Meine Lausitz – Mója Łužyca 2018« erschienen

Auch für das Jahr 2018 war der Fotograf Wolfgang Wittchen unterwegs, um ansprechende Motive für den beliebten Wandkalender »Moja Łužica – Meine Lausitz – Mója Łužyca« einzufangen.

mehr anzeigen»
Sorbische Märchen neu übertragen
Sorbische Märchen neu übertragen

Zwei namhafte Künstlerinnen, die sich beide schon sehr lange mit Märchen beschäftigen, haben jetzt im Domowina-Verlag ein neues Buch herausgebracht. Die Lyrikerin und Übersetzerin Róža Domašcyna hat 60 sorbische Märchen ausgesucht und ins Deutsche übertragen, wundervoll illustriert von Jutta Mirtschin.

mehr anzeigen»
Zwei Bildbände mit historischen Fotografien der Lausitz  von ihren Anfängen bis in die 1930-er Jahre erschienen
Zwei Bildbände mit historischen Fotografien der Lausitz von ihren Anfängen bis in die 1930-er Jahre erschienen

Wie wird Geschichte lebendig? Seit mehreren Jahren erarbeitet der Bautzener Fotograf Jürgen Matschie Bildbände mit Schwarz-Weiß-Fotografien Lausitzer Fotografen. Eine Ausstellung im Sorbischen Museum in Bautzen war für den Domowina-Verlag Anlass, die Reihe fortzuführen und zwei Bände mit historischen Fotografien der Lausitz von ihren Anfängen bis in die 1930-er Jahre vorzulegen.

mehr anzeigen»
Neuerscheinung zur Reformation
Neuerscheinung zur Reformation

Zu den wichtigsten editorischen Ereignissen des Domowina-Verlages Bautzen gehört dieses Jahr der Band »Fünf Jahrhunderte ─ Die Sorben und die Reformation«. Der von dem Sorbischen Superintendenten Jan Malink herausgegebene Band begleitet auch die Sonderausstellung des Sorbischen Museums in Bautzen vom 26. 3. bis 27. 8. 2017 zum Thema Reformation.

Bitte nutzen Sie den Subskriptionspreis von 16,90 € bis zum 31. Mai 2017!

Danach beträgt der Verkaufspreis 19,90 €.

mehr anzeigen»
Über die Herkunft sorbischer Personennamen um Görlitz und Rothenburg
Über die Herkunft sorbischer Personennamen um Görlitz und Rothenburg

Der renommierte Leipziger Namenforscher Walter Wenzel hat seinem wissenschaftlichen Lebenswerk dieser Tage einen weiteren Forschungsband beigegeben. Gemeinsam mit Steffen Menzel hat er im Domowina-Verlag das Buch »Sorbische Personennamen der östlichen Oberlausitz. Nach Quellen des 14. bis 18. Jahrhunderts« veröffentlicht. Den beiden Autoren ist es gelungen, neue, siedlungsgeschichtlich relevante Erkenntnisse vorzulegen, befasste sich die slawische Namenkunde doch bisher nur am Rande mit den östlichen Gebieten der historischen Oberlausitz.

mehr anzeigen»