Unsere Neuheiten

  • Wjesni šibałcy • Słuchokniha

    Wjesni šibałcy • Słuchokniha

    10,00 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Awtor a wudawaćel Marko Grojlich so jara za literarne twórby narańšich serbskich ludowych powědarjow hori. W jeho knižnej polcy steja jich knižki blisko hromadźe jako wosebita skupinka. Sam za sebje mjenuje wón awtorow „wjesnych šibałcow“, wšak su woni husto wo tajkich a hinašich šibałstwach pisali. Za słuchoknihu ze samsnym pomjenowanjom je Grojlich do tamnych knihow pokuknył a wšelke žortne powědki wupytał.

  • Sorben im Blick der Staatssicherheit

    Sorben im Blick der Staatssicherheit

    29,90 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Das Buch erscheint voraussichtlich am 20. September 2016.

    Die sorbische Geschichtsschreibung über die DDR-Zeit weist bis heute weiße Flecken auf. Besonders augenscheinlich wird dies beim Thema Überwachung der Sorben durch den Staatssicherheitsdienst der DDR. Dabei hatte das MfS von Anfang an den Auftrag, den „nationalistischen Umtrieben“ unter den Sorben Beachtung zu schenken, ein Netz an Geheimen Mitarbeitern unter den Sorben aufzubauen und jegliche von der offiziell propagierten Nationalitätenpolitik abweichenden Erscheinungen im Keim zu ersticken.

  • Windrad auf dem Dach

    Windrad auf dem Dach

    Jurij Koch
    14,90 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Das Buch erscheint voraussichtlich am 30. August 2016.

    Im zweiten Buch seiner Lebenserinnerungen widmet sich Jurij Koch Begebenheiten aus seinen Jugend- und Mannesjahren. Wie schon im ersten, erschienen 2012 unter dem Titel »Das Feuer im Spiegel. Erinnerungen an eine Kindheit«, besticht er dabei durch lebendige und humorvolle Erzählweise, durch Sprachgewalt und Wortwitz.

  • Lizka wjaza kózlika

    Lizka wjaza kózlika

    Měrka Mětowa
    8,90 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Kniha wěnuje so temje, z kotrejž su tež dźěći dźeń a husćišo konfrontowane  ─ swoje zwučene městno w mjezyčłowjeskich poćahach spušćić a nowe namakać. Čućiwje, ale přiwšěm šibale a lochce rysuje awtorka tele bytostne žiwjenske nazhonjenje z wida małeje Lizki.

  • Pisaŕ běch wót młodych lět

    Pisaŕ běch wót młodych lět

    Herbert Nowak
    16,90 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    „Pisaŕ běch wót młodych lět. Wšake z tśiběrtyl stolěśa“ jo titel knigłow, kenž su k 100. narodnemu dnju Herberta Nowaka wujšli.

Aktuelle Informationen

Historiker Timo Meškank legt Mitte September umfangreichen Band zu den Sorben und der Stasi vor
Historiker Timo Meškank legt Mitte September umfangreichen Band zu den Sorben und der Stasi vor

Die sorbische Geschichtsschreibung über die DDR-Zeit weist bis heute weiße Flecken auf. Besonders augenscheinlich wird dies beim Thema Überwachung der Sorben durch den Staatssicherheitsdienst der DDR. Dabei hatte das MfS von Anfang an den Auftrag, den „nationalistischen Umtrieben“ unter den Sorben Beachtung zu schenken, ein Netz an Geheimen Mitarbeitern unter den Sorben aufzubauen und jegliche von der offiziell propagierten Nationalitätenpolitik abweichenden Erscheinungen im Keim zu ersticken.

Buchpremiere

Donnerstag, 22. September 2016, 19.30 Uhr, Smoler᾿sche Verlagsbuchhandlung Bautzen

 

Weitere Buchvorstellung

Freitag, 2. Dezember 2016, 19.00 Uhr, Thüringer Archiv für Zeitgeschichte Jena

mehr anzeigen»
»Windrad auf dem Dach« ─ weiterer Band mit Lebenserinnerungen von Jurij Koch erscheint Ende August
»Windrad auf dem Dach« ─ weiterer Band mit Lebenserinnerungen von Jurij Koch erscheint Ende August

Zu seinem 80. Geburtstag im September diesen Jahres beschenkt sich der Schriftsteller Jurij Koch selbst – mit dem Buch “Windrad auf dem Dach”. Der Band erscheint Ende August als der 2. Teil seiner Erinnerungen. In diesem Buch widmet sich Jurij Koch Begebenheiten aus seinen Jugend- und Mannesjahren. Wie schon im ersten, erschienen 2012 unter dem Titel »Das Feuer im Spiegel. Erinnerungen an eine Kindheit«, besticht er dabei durch lebendige und humorvolle Erzählweise, durch Sprachgewalt und Wortwitz.

Buchvorstellung

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19.30 Uhr, Smoler᾿sche Verlagsbuchhandlung Bautzen

mehr anzeigen»
Quellensammlung zur DDR-Minderheitenpolitik erschienen
Quellensammlung zur DDR-Minderheitenpolitik erschienen

Obwohl die Geschichte der Sorben während der DDR-Zeit in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus der Forschung rückte, mangelte es bisher jedoch an einer systematischen Sichtung, Ordnung und Zugänglichmachung der unzähligen Quellen dieser Epoche. Peter Schurmann hat es sich in seinem soeben erschienenen Buch zur Aufgabe gemacht, für die frühen Jahre des SED-Staates die wichtigsten Akten und Dokumente aufzubereiten und zu veröffentlichen.

mehr anzeigen»
Erste umfassende Biographie zu Leben und Werk von Jurij Brězan erschienen
Erste umfassende Biographie zu Leben und Werk von Jurij Brězan erschienen

Anlässlich des 100. Geburtstags von Jurij Brězan (1916–2006) im Juni dieses Jahres ist jetzt im Domowina-Verlag die erste umfassende Biographie zu seinem Leben und Werk erschienen.

Jurij Brězan war der einflussreichste sorbische Schriftsteller in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seit den Fünfzigerjahren veröffentlichte er regelmäßig seine Werke in Deutsch und Sorbisch und legte damit den Grundstein zur Zweisprachigkeit der modernen sorbischen Literatur.

Das Buch ist auch als E-Book erschienen.

mehr anzeigen»
Bildband zum fotografischen Schaffen von Gerald Große erschienen
Bildband zum fotografischen Schaffen von Gerald Große erschienen

»Gerald Große. Lausitzer Fotografien – Wobrazy z Łužicy« heißt das neueste  Werk aus einer Reihe von Bildbänden,  welche der Fotografiker Jürgen Matschie zu Leben und Wirken verschiedener Lausitzer Fotografen herausgibt. 

Mit seinen vielfach prämierten Bildbänden und Kalenderausgaben gehörte Gerald Große in den 1970er und 1980er Jahren zu den erfolgreichsten Fotografen der DDR.

mehr anzeigen»