Cover

Kunze, Peter

Sorbisches Schulwesen

Dokumentation zum sorbischen Elementarschulwesen in der sächsischen Oberlausitz des 18./19. Jahrhunderts; Schriften des Sorbischen Instituts 31
Informative, wissenschaftliche Studie zur Geschichte des Elementarschulwesens in der sorbischen Oberlausitz im 18./19. Jahrhundert. Sie beschreibt die Situation des Schulwesens bis zur Gründung des Bautzener Landständischen Seminars 1817 und bis zum Erlass des Volksschulgesetzes 1835.

Beschreibung

Informative, wissenschaftliche Studie zur Geschichte des Elementarschulwesens in der sorbischen Oberlausitz im 18./19. Jahrhundert. Sie beschreibt die Situation des Schulwesens bis zur Gründung des Bautzener Landständischen Seminars 1817 und bis zum Erlass des Volksschulgesetzes 1835. Beides hatte auch enorme Auswirkungen auf die Bemühungen der Sorben um einen geregelten Unterricht in sorbischer Sprache. Auf diesen Geschichtsabschnitt geht der Autor sehr detailliert ein, wobei wichtige Meilensteine in der Geschichte Sachsens nicht übergangen werden.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-1914-7
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 2002
305 S., Broschur

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit (Arbeitstage): 2-3

22,90 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Informative, wissenschaftliche Studie zur Geschichte des Elementarschulwesens in der sorbischen Oberlausitz im 18./19. Jahrhundert. Sie beschreibt die Situation des Schulwesens bis zur Gründung des Bautzener Landständischen Seminars 1817 und bis zum Erlass des Volksschulgesetzes 1835. Beides hatte auch enorme Auswirkungen auf die Bemühungen der Sorben um einen geregelten Unterricht in sorbischer Sprache. Auf diesen Geschichtsabschnitt geht der Autor sehr detailliert ein, wobei wichtige Meilensteine in der Geschichte Sachsens nicht übergangen werden.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-1914-7
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 2002
305 S., Broschur