Cover

Sprachverhalten und ethnische Identität

Sorbische Schüler an der Jahrtausendwende; Schriften des Sorbischen Instituts 39
Der Prager Soziologe und Sorabist Leoš Šatava legt hiermit die bisher umfangreichste und detaillierteste Studie zur Situation der sorbischen Jugend in der Gegenwart vor. In einem Beobachtungszeitraum von 1996 bis 2001 untersuchte der Autor am Sorbischen Gymnasium in Bautzen sowie an weiteren sechs Mittelschulen des sorbischsprachigen Gebietes auf der Grundlage verschiedener Fragebögen das Verhältnis der Schüler zu sorbischer Kultur und Sprache.

Beschreibung

Der Prager Soziologe und Sorabist Leoš Šatava legt hiermit die bisher umfangreichste und detaillierteste Studie zur Situation der sorbischen Jugend in der Gegenwart vor. In einem Beobachtungszeitraum von 1996 bis 2001 untersuchte der Autor am Sorbischen Gymnasium in Bautzen sowie an weiteren sechs Mittelschulen des sorbischsprachigen Gebietes auf der Grundlage verschiedener Fragebögen das Verhältnis der Schüler zu sorbischer Kultur und Sprache. Statistisch ausführlich dokumentiert, werden weitreichende Aussagen zur ethnischen und regionalen Selbstidentifikation der Jugendlichen, zur Rezeption sorbischer Kultur, zu Sprachfähigkeiten und zur aktiven Anwendung von Sprache und Kultur getroffen.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-1989-
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 2005
288 S., Broschur

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit (Arbeitstage): 2-3

21,90 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Der Prager Soziologe und Sorabist Leoš Šatava legt hiermit die bisher umfangreichste und detaillierteste Studie zur Situation der sorbischen Jugend in der Gegenwart vor. In einem Beobachtungszeitraum von 1996 bis 2001 untersuchte der Autor am Sorbischen Gymnasium in Bautzen sowie an weiteren sechs Mittelschulen des sorbischsprachigen Gebietes auf der Grundlage verschiedener Fragebögen das Verhältnis der Schüler zu sorbischer Kultur und Sprache. Statistisch ausführlich dokumentiert, werden weitreichende Aussagen zur ethnischen und regionalen Selbstidentifikation der Jugendlichen, zur Rezeption sorbischer Kultur, zu Sprachfähigkeiten und zur aktiven Anwendung von Sprache und Kultur getroffen.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-1989-
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 2005
288 S., Broschur