Lětopis 2/2018

Lětopis 2/2018

Zeitschrift für sorbische Sprache, Geschichte und Kultur; Herausgeber Sorbisches Institut e.V.

Wobsah


Maria Mirtschin: Bericht über drei Generationen der Steinmetz- und
Bildhauerfamilie Petschke. Sorbisches Bürgertum zwischen nationaler
Bekennerschaft und staatsbürgerlicher Loyalität 1850 bis 1950


Peter Schurmann: Rudolf Lehmann und seine Forschungen über die Sorben/Wenden.
Zwischen politischer Vereinnahmung und Distanz


Wolfgang Kessler: Jan Pětr Jordan und Kroatien-Slawonien 1840 – 1848


Thomas Menzel: Kanonische morphologische Komplexität im Sorbischen


Walter Wenzel: Der Stammesname Besunzane in neuer Sicht.
Mit einer Karte


Anja Pohončowa / Wito Bejmak: Zawjazanje Serbskeje bibliografije
do digitalnych informaciskich systemow


Lutz Laschewski / Fabian Jacobs: Diesseits und jenseits der Insel.
Über die räumliche Konstitution sorbischer Kultur

Beschreibung

Rozprawa

Charlotte Unger / Friedrich Pollack: Reformation und Ethnizität. Sorben, Letten
und Esten im 16. und 17. Jahrhundert. Internationale Konferenz des Sorbischen
Instituts und der Baltischen Historischen Kommission
(Bautzen 23. – 25. 11. 2017)

Recensije
Kito Kśižank: Steffen Menzel, Walter Wenzel: Sorbische Personennamen der
östlichen Oberlausitz. Nach Quellen des 14. bis 18. Jahrhunderts. Bautzen:
Domowina-Verlag 2017, 176 b.

Alexander Schunka: Lubina Mahling: Um der Wenden Seelenheyl hochverdient
– Reichsgraf Friedrich Caspar von Gersdorf. Eine Untersuchung zum
Kulturtransfer im Pietismus. Bautzen: Domowina-Verlag 2017 (= Schriften des
Sorbischen Instituts; 64), 530 S.

Karolina Rosiak: Nicole Dołowy-Rybińska: “Nikt za nas tego nie
zrobi”. Praktyki językowe i kulturowe młodych aktywistów mniejszości
językowych Europy. Toruń: Fundacja Nauki Polski 2017, pp. 576

Abstracts

Zapis awtorow

Zusatzinformation

ISBN 0943-2787
Sprache des Artikels Deutsch, Obersorbisch
Bibliografische Angaben 2018, 168 S., Abb., Broschur

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit (Arbeitstage): 2-3

20,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Rozprawa

Charlotte Unger / Friedrich Pollack: Reformation und Ethnizität. Sorben, Letten
und Esten im 16. und 17. Jahrhundert. Internationale Konferenz des Sorbischen
Instituts und der Baltischen Historischen Kommission
(Bautzen 23. – 25. 11. 2017)

Recensije
Kito Kśižank: Steffen Menzel, Walter Wenzel: Sorbische Personennamen der
östlichen Oberlausitz. Nach Quellen des 14. bis 18. Jahrhunderts. Bautzen:
Domowina-Verlag 2017, 176 b.

Alexander Schunka: Lubina Mahling: Um der Wenden Seelenheyl hochverdient
– Reichsgraf Friedrich Caspar von Gersdorf. Eine Untersuchung zum
Kulturtransfer im Pietismus. Bautzen: Domowina-Verlag 2017 (= Schriften des
Sorbischen Instituts; 64), 530 S.

Karolina Rosiak: Nicole Dołowy-Rybińska: “Nikt za nas tego nie
zrobi”. Praktyki językowe i kulturowe młodych aktywistów mniejszości
językowych Europy. Toruń: Fundacja Nauki Polski 2017, pp. 576

Abstracts

Zapis awtorow

Zusatzinformation

ISBN 0943-2787
Sprache des Artikels Deutsch, Obersorbisch
Bibliografische Angaben 2018, 168 S., Abb., Broschur