Das grammatische System der obersorbischen Umgangssprache im Sprachkontakt

Lenka Scholze

Das grammatische System der obersorbischen Umgangssprache im Sprachkontakt

Mit Grammatiktafeln im Anhang; Schriften des Sorbischen Instituts 45
Diese erste geschlossene Beschreibung einer sorbischen Umgangssprache stellt ein Novum in der Sorabistik dar. Die Dissertation behandelt die moderne Alltagssprache der katholischen Oberlausitz, die eine Zwischenstellung zwischen dem katholischen Dialekt und der obersorbischen Schriftsprache einnimmt.

Beschreibung

Diese erste geschlossene Beschreibung einer sorbischen Umgangssprache stellt ein Novum in der Sorabistik dar. Die Dissertation behandelt die moderne Alltagssprache der katholischen Oberlausitz, die eine Zwischenstellung zwischen dem katholischen Dialekt und der obersorbischen Schriftsprache einnimmt. Der Beschreibung ist ein Grammatikhandbuch mit den wichtigsten Paradigmen der einzelnen Wortarten beigegeben. Die Arbeit enthält auch Angaben zur Phonologie, zu syntaktischen Besonderheiten und zum Lehnwortschatz. Eine besondere Rolle spielt die Analyse der Auswirkungen des Sprachkontakts mit dem Deutschen als Dominanzsprache.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-2106-9
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 2008
408 S., Broschur

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit (Arbeitstage): 2-3

24,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Diese erste geschlossene Beschreibung einer sorbischen Umgangssprache stellt ein Novum in der Sorabistik dar. Die Dissertation behandelt die moderne Alltagssprache der katholischen Oberlausitz, die eine Zwischenstellung zwischen dem katholischen Dialekt und der obersorbischen Schriftsprache einnimmt. Der Beschreibung ist ein Grammatikhandbuch mit den wichtigsten Paradigmen der einzelnen Wortarten beigegeben. Die Arbeit enthält auch Angaben zur Phonologie, zu syntaktischen Besonderheiten und zum Lehnwortschatz. Eine besondere Rolle spielt die Analyse der Auswirkungen des Sprachkontakts mit dem Deutschen als Dominanzsprache.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-2106-9
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 2008
408 S., Broschur