Lětopis 2/2016

Lětopis 2/2016

Zeitschrift für sorbische Sprache, Geschichte und Kultur; Herausgeber Sorbisches Institut e.V.

Wobsah


Madlena Malinkec: „Annales Budissinenses“ – nowe žórło k serbskim stawiznam
zažneho nowowěka


Karlheinz Hengst: Zurba – ein bisher unbeachteter Name für das frühe westliche
Sorbenland


Walter Wenzel: Der slawische Landschaftsname Schollene und seine Verwandten
unter den Ortsnamen


Bernd Koenitz: Unverstandene Lausitzer Ortsnamen

Wopisowanje

Wobsah

Madlena Malinkec: „Annales Budissinenses“ – nowe žórło k serbskim stawiznam
zažneho nowowěka

Karlheinz Hengst: Zurba – ein bisher unbeachteter Name für das frühe westliche
Sorbenland

Walter Wenzel: Der slawische Landschaftsname Schollene und seine Verwandten
unter den Ortsnamen

Bernd Koenitz: Unverstandene Lausitzer Ortsnamen

Materialije
Alfred Roggan: Die sorbische/wendische Missionarin Maria Lobak/Marija Lobakojc
aus Turnow, genannt Maria Lobach (1798–1853)
Doris Teichmann: Andreas Tharaeus als Pfarrer in Friedersdorf
Franc Šěn: Dotal njewozjewjene dopisy Jana Arnošta Smolerja

Diskusija
Nicole Dołowy-Rybińska: Wokół zagrożenia języków, rewitalizacji i ideologii
językowych. Polemika z artykułem Tadeusza Lewaszkiewicza

Jubilej
Ines Keller: Dr. Martin Walde zum 65. Geburtstag

Recensije
Dietrich Scholze: Monika Blidy: Das Hügelchen, fünf Kornhalme hoch. Realität –
Fiktion – Imagination in Jurij Brězans reifer Schaffensphase. Dresden: Neisse
Verlag 2016 (= Dresdner Wissenschaftliche Bibliothek; 8), 199 S., 15 Schwarz-
Weiß-Fotografien

Holger Kuße: Jana Schulz: Bilingualer Spracherwerb im Witaj-Projekt. Bautzen:
Domowina-Verlag 2015 (= Schriften des Sorbischen Instituts; 60), 232 S.

Inge Bily: Walter Wenzel: Atlas niedersorbischer Zunamen. Nach Quellen des 14.
bis 18. Jahrhunderts. Bautzen: Domowina-Verlag 2015, 160 S., 70 farbige
Karten

Tadeusz Lewaszkiewicz: Renata Bura: Zapożyczenia czeskie w słowniku Pfula.
Terminologia naukowa. Kraków: Wydawnictwo LEXIS 2015, 215 + 5 s.

Walter Wenzel: Viktor Petrovyč Šul´gač: Narysy z praslovʼjans´koï antroponimiï.
Častyna II. [Skizzen zur urslawischen Anthroponymie. Teil II]. Kyïv: Instytut
ukraïns´koï movy 2015, 500 S.

Ludwig Elle: Detlev Rein: Zum Anspruch der Sorbinnen auf weibliche Formen des
Nachnamens. Gutachten ohne Auftraggeber. Bautzen: Sorbisches Institut 2015
(= Kleine Reihe des Sorbischen Instituts; 26), 67 S.

Ludwig Elle: Rainer Hofmann, Doris Angst, Emma Lantschner, Günther Rautz,
Detlev Rein (Hgg.): Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten.
Handkommentar. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2015, 616 S.

Nicole Dołowy-Rybińska: Michael Hornsby: Revitalizing Minority Languages.
New Speakers of Breton, Yiddish and Lemko. Palgrave Macmillan UK 2015
(Palgrave Studies in Minority Languages and Communities), pp. XIV, 168
160 Lětopis 63 (2016) 2

Jean Rémi Carbonneau: Alain-G. Gagnon: Das Zeitalter der Ungewissheiten.
Essays über Föderalismus und nationale Diversität. Baden-Baden: Nomos
2014 (= Schriftenreihe des Europäischen Zentrums für Föderalismus-
Forschung Tübingen; 42), 217 S.

Ursula Hemetek: Theresa Jacobs: Der Sorbische Volkstanz in Geschichten und
Diskursen. Bautzen: Domowina-Verlag 2014 (= Schriften des Sorbischen
Instituts; 59), 248 S.

Ines Keller: Karen Ellwanger, Andrea Hauser, Jochen Meiners (Hgg.): Trachten
in der Lüneburger Heide und im Wendland. Münster: Waxmann 2015 (= Visuelle
Kultur. Studien und Materialien; 9), 436 S.

Friedrich Pollack: Hermann Frhr. von Salza und Lichtenau: Die weltliche Gerichtsverfassung
in der Oberlausitz bis 1834. Berlin: Duncker und Humblot 2013
(= Schriften zur Rechtsgeschichte; 163), 541 S.

Stephanie Bierholdt: Andreas Beaugrand (Hg.): Die Alte Ziegelei Westeregeln.
Geschichte und Geschichten vom Kalkberg. Oschersleben: dr. ziethen verlag
2015, 552 S., zahlreiche farbige Abb.

Abstracts

Zapis awtorow

Zusatzinformation

ISBN 0943-2787
rěč artikla němsce, hornjoserbsce, delnjoserbsce
bibliografiske daty 2016, 160 S., Broschur

artikl na składźe

čas dodawanja (dźěłowe dny): 2-3

18,00 €
inkl. 5% wobr. dawka, k tomu kóšty dodawanja

Wopisowanje

Wobsah

Madlena Malinkec: „Annales Budissinenses“ – nowe žórło k serbskim stawiznam
zažneho nowowěka

Karlheinz Hengst: Zurba – ein bisher unbeachteter Name für das frühe westliche
Sorbenland

Walter Wenzel: Der slawische Landschaftsname Schollene und seine Verwandten
unter den Ortsnamen

Bernd Koenitz: Unverstandene Lausitzer Ortsnamen

Materialije
Alfred Roggan: Die sorbische/wendische Missionarin Maria Lobak/Marija Lobakojc
aus Turnow, genannt Maria Lobach (1798–1853)
Doris Teichmann: Andreas Tharaeus als Pfarrer in Friedersdorf
Franc Šěn: Dotal njewozjewjene dopisy Jana Arnošta Smolerja

Diskusija
Nicole Dołowy-Rybińska: Wokół zagrożenia języków, rewitalizacji i ideologii
językowych. Polemika z artykułem Tadeusza Lewaszkiewicza

Jubilej
Ines Keller: Dr. Martin Walde zum 65. Geburtstag

Recensije
Dietrich Scholze: Monika Blidy: Das Hügelchen, fünf Kornhalme hoch. Realität –
Fiktion – Imagination in Jurij Brězans reifer Schaffensphase. Dresden: Neisse
Verlag 2016 (= Dresdner Wissenschaftliche Bibliothek; 8), 199 S., 15 Schwarz-
Weiß-Fotografien

Holger Kuße: Jana Schulz: Bilingualer Spracherwerb im Witaj-Projekt. Bautzen:
Domowina-Verlag 2015 (= Schriften des Sorbischen Instituts; 60), 232 S.

Inge Bily: Walter Wenzel: Atlas niedersorbischer Zunamen. Nach Quellen des 14.
bis 18. Jahrhunderts. Bautzen: Domowina-Verlag 2015, 160 S., 70 farbige
Karten

Tadeusz Lewaszkiewicz: Renata Bura: Zapożyczenia czeskie w słowniku Pfula.
Terminologia naukowa. Kraków: Wydawnictwo LEXIS 2015, 215 + 5 s.

Walter Wenzel: Viktor Petrovyč Šul´gač: Narysy z praslovʼjans´koï antroponimiï.
Častyna II. [Skizzen zur urslawischen Anthroponymie. Teil II]. Kyïv: Instytut
ukraïns´koï movy 2015, 500 S.

Ludwig Elle: Detlev Rein: Zum Anspruch der Sorbinnen auf weibliche Formen des
Nachnamens. Gutachten ohne Auftraggeber. Bautzen: Sorbisches Institut 2015
(= Kleine Reihe des Sorbischen Instituts; 26), 67 S.

Ludwig Elle: Rainer Hofmann, Doris Angst, Emma Lantschner, Günther Rautz,
Detlev Rein (Hgg.): Rahmenübereinkommen zum Schutz nationaler Minderheiten.
Handkommentar. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2015, 616 S.

Nicole Dołowy-Rybińska: Michael Hornsby: Revitalizing Minority Languages.
New Speakers of Breton, Yiddish and Lemko. Palgrave Macmillan UK 2015
(Palgrave Studies in Minority Languages and Communities), pp. XIV, 168
160 Lětopis 63 (2016) 2

Jean Rémi Carbonneau: Alain-G. Gagnon: Das Zeitalter der Ungewissheiten.
Essays über Föderalismus und nationale Diversität. Baden-Baden: Nomos
2014 (= Schriftenreihe des Europäischen Zentrums für Föderalismus-
Forschung Tübingen; 42), 217 S.

Ursula Hemetek: Theresa Jacobs: Der Sorbische Volkstanz in Geschichten und
Diskursen. Bautzen: Domowina-Verlag 2014 (= Schriften des Sorbischen
Instituts; 59), 248 S.

Ines Keller: Karen Ellwanger, Andrea Hauser, Jochen Meiners (Hgg.): Trachten
in der Lüneburger Heide und im Wendland. Münster: Waxmann 2015 (= Visuelle
Kultur. Studien und Materialien; 9), 436 S.

Friedrich Pollack: Hermann Frhr. von Salza und Lichtenau: Die weltliche Gerichtsverfassung
in der Oberlausitz bis 1834. Berlin: Duncker und Humblot 2013
(= Schriften zur Rechtsgeschichte; 163), 541 S.

Stephanie Bierholdt: Andreas Beaugrand (Hg.): Die Alte Ziegelei Westeregeln.
Geschichte und Geschichten vom Kalkberg. Oschersleben: dr. ziethen verlag
2015, 552 S., zahlreiche farbige Abb.

Abstracts

Zapis awtorow

Zusatzinformation

ISBN 0943-2787
rěč artikla němsce, hornjoserbsce, delnjoserbsce
bibliografiske daty 2016, 160 S., Broschur