„Z Lipicy do hole“ (Von Leipsberg in die Heide) ─ historischer Einblick in das Leben in den sorbischen Dörfern

„Z Lipicy do hole“ (Von Leipsberg in die Heide) ─  historischer Einblick in das Leben in den sorbischen Dörfern

Historische Abbildungen und Postkarten aus dem 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, daneben Beiträge aus Zeitungen und Zeitschriften, geben Einblick in die Lebensverhältnisse unserer Vorfahren, wie sie heute nahezu vergessen sind. Die Zusammensteller haben sie für das Gebiet, welches rechtlich dem Kloster St. Marienstern unterstand, in eine lesenswerte Ausgabe vereint. So vermitteln sie einen lebendigen Eindruck von der Volksarchitektur, der täglichen Arbeit auf dem Feld, von Festen und schlimmen Ereignissen. Dabei wandern sie von Ostro nach Wittichenau und von Crostwitz nach Nebelschütz und schöpfen dabei aus der reichen Regionalgeschichte.

« zurück