Hygieniski koncept za wopytowarjow knižnych čitanjow | Hygieniski koncept za woglědarje knigłypśedstajenjow | Hygienekonzept für Besucher*innen von Buchlesungen

Buchlesungen und Buchpremieren des Domowina-Verlages im Freien

Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie sind die zum Vorstellungstermin geltenden gesetzlichen Bestimmungen (Infektionsschutzgesetz, SächsCoronaSchVO, Allgemeinverfügungen des Landkreises Bautzen und ggf. weitere gesetzliche Regeln oder behördliche Anordnungen) sowie das für den Besuch der Vorstellung geltende Hygienekonzept (Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, Abstandsregeln, Hygieneregeln, Kontaktnachverfolgung) zu beachten.

Der Zutritt ist bei bekannter, aktueller Erkrankung an COVID-19 sowie bei Symptomen, die auf eine Corona-Virus-Infektion hinweisen, verboten. Wenn aufgrund gesetzlicher Regelungen ein Besuch der Buchvorstellung nur mit tagesaktuellem negativen Corona-Test, einem Nachweis für Genesene  oder dem Nachweis der vollständigen Impfung zulässig sein sollte und ein solcher nicht vorgelegt werden kann, wird der Zutritt ebenfalls verwehrt.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Vorschriften und halten Sie die erforderlichen Nachweise bereit. Ein Selbsttest unter Aufsicht ist vor Ort möglich, Test-Kids werden in begrenzter Zahl angeboten. 

Aufgrund behördlicher Anordnung, Schutzmaßnahmen oder sonstigen Gründen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie kann eine Lesung kurzfristig abgesagt werden.

 

Buchlesungen und Buchpremieren außerhalb der Räume des Domowina-Verlages

 

  1. Die Wahl des Raumes für eine Veranstaltung ist nach der zu erwartenden Anzahl der Teilnehmer auszurichten.
  2. Auf die Einhaltung des Mindestabstands (1,5m) wird geachtet. Die Bestuhlung wird daran angepasst. Es werden Hinweisschilder platziert.
  3. Angabe der Kontaktdaten der Besucher wird gefordert, diese werden im Verdachtsfall den Behörden zur Verfügung gestellt.
    1. Die Anmeldung wird nach Möglichkeit im Vorfeld der Veranstaltung durchgeführt und die Kontaktdaten gesammelt.
    2. Vor Ort werden Kontaktdaten auf separaten Zetteln erfasst und gesammelt.
    3. Die Listen mit den Kontaktdaten werden mit einer Dauer von 4 Wochen nach Veranstaltungstag unter Wahrung des Datenschutzes im Verlag aufbewahrt und danach vernichtet.
  4. Empfehlung zur Mund-Nasen-Bedeckung bei Bewegungen durch den Raum (Aus- und Eingang, Sanitäreinrichtungen). Darauf wird durch ein Hinweisschild am Eingang hingewiesen.
  5. Für Mitarbeiter des Verlages ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während der Veranstaltung am Eingang, sowie bei Bewegungen im Raum verpflichtend
  6. Kein Zutritt für Besucher mit Symptomen, die auf eine Corona-Infektion hindeuten (Corona – Selbstcheck).
  7. Der Domowina-Verlag stellt in Absprache mit den Mitveranstaltern geeignete Mittel zur Handhygiene bereit (Desinfektionsmittel zur Handdesinfektion, hautschonende Seife aus Spendern, Papierhandtücher zur Einmalnutzung).
  8. Es findet kein Getränkeangebot statt. Ausnahmen von dieser Regel werden gesondert vereinbart.
  9. Es ist auf eine angemessene Raumdurchlüftung zu achten.
  10. Flächen, die im Verlauf der Veranstaltung durch mehrere Personen genutzt oder berührt werden (insbesondere Mikrofone, Laptop), sind beim Wechsel des Nutzers zu reinigen.
  11. Bei einer drohenden Überfüllung des Raumes ist ein Zugangsstopp vorzunehmen.
  12. Es ist ein Verantwortlicher zu benennen, der vor, während und nach der Veranstaltung auf die Einhaltung der Regeln des Hygieneschutzkonzeptes achtet.
  13. Das Hygieneschutzkonzept ist allen an Buchlesungen im Verlag beteiligten Mitarbeitern mit einer Belehrung zur Kenntnis zu geben.
  14. Vor Veranstaltungsbeginn wird auf die Hygieneschutzmaßnahmen und die Ergänzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hingewiesen. Bei Gemeinschaftveranstaltungen gelten die Hygienemaßnahmen des Domowina-Verlages.

 

 

 

 

Budyšin | Bautzen, 11.09.2020

aktualisiert: 4.06.2021