Cover

Geschichte der sorbischen Grammatikschreibung

Von den Anfängen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts; Schriften des Sorbischen Instituts 38
Diese Monografie über die Entwicklung der sorbischen Grammatikschreibung berücksichtigt ober- und niedersorbische gedruckte und handschriftliche Arbeiten des 17. bis 19. Jahrhunderts. Dargestellt werden die soziale und kulturelle Einbettung der einzelnen Grammatiken, der Zusammenhang mit dem zeitgenössischen Wissenschaftskontext und der erreichte Erkenntnisfortschritt.

Beschreibung

Diese Monografie über die Entwicklung der sorbischen Grammatikschreibung berücksichtigt ober- und niedersorbische gedruckte und handschriftliche Arbeiten des 17. bis 19. Jahrhunderts. Dargestellt werden die soziale und kulturelle Einbettung der einzelnen Grammatiken, der Zusammenhang mit dem zeitgenössischen Wissenschaftskontext und der erreichte Erkenntnisfortschritt. Gleichzeitig wird die in den Grammatiken dokumentierte Entwicklung der unterschiedlichen schriftsprachlichen Formen des Sorbischen beschrieben. Das Buch umfasst einen chronologischen Abriss mit Angaben zu den Autoren, den ermittelten Quellen und wissenschaftlichen Parallelen sowie die Darstellung der in den Grammatiken niedergelegten Auffassungen für eine Auswahl grammatischer Erscheinungen.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-1924-0
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 2005
304 S., Broschur

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit (Arbeitstage): 2-3

24,90 €
inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Diese Monografie über die Entwicklung der sorbischen Grammatikschreibung berücksichtigt ober- und niedersorbische gedruckte und handschriftliche Arbeiten des 17. bis 19. Jahrhunderts. Dargestellt werden die soziale und kulturelle Einbettung der einzelnen Grammatiken, der Zusammenhang mit dem zeitgenössischen Wissenschaftskontext und der erreichte Erkenntnisfortschritt. Gleichzeitig wird die in den Grammatiken dokumentierte Entwicklung der unterschiedlichen schriftsprachlichen Formen des Sorbischen beschrieben. Das Buch umfasst einen chronologischen Abriss mit Angaben zu den Autoren, den ermittelten Quellen und wissenschaftlichen Parallelen sowie die Darstellung der in den Grammatiken niedergelegten Auffassungen für eine Auswahl grammatischer Erscheinungen.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-1924-0
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 2005
304 S., Broschur