Smolerjec kniharnja / Smolerʼsche Verlagsbuchhandlung in Bautzen

Im März 1991 eröffnete der Domowina-Verlag an traditionellem Ort in der Kurt-Pchalek-Str. 20 eine eigene Buchhandlung und gab ihr den Namen „Smolerjec kniharnja/Smoler'sche Verlagsbuchhandlung“. Mitte des Jahres 2006 zog die Buchhandlung noch einmal um – nun in die unteren Räume des verlagseigenen Gebäudes in der Tuchmacherstraße 27.

Eine sorbische Buchhandlung hatte bereits Jan Arnošt Smoler 1851 als erster sorbischer Verleger eingerichtet. Sein damaliges Anliegen war, sorbische Bücher, Zeitungen und Zeitschriften zu verbreiten, Leser für Literatur überhaupt zu gewinnen und Verbindungen zu Herausgebern von Literatur benachbarter slawischer Länder aufzubauen. Dieses Anliegen hat als Ziel verlegerischer Tätigkeit und buchhändlerischer Arbeit alle Wechselfälle der Geschichte überdauert. Im Laufe der Zeit an verschiedenen Orten Bautzens ansässig, war und ist diese Buchhandlung mit ihrem ganz speziellen Flair stets Mittel- und T

reffpunkt für sorbische Autoren und deren Leser. Heute ist die Smoler'sche Verlagsbuchhandlung der einzige Ort in Deutschland, wo der interessierte sorbische, deutsche und ausländische Leser das gesamte Angebot an sorbischer Literatur und an Büchern über die Sorben einsehen und erwerben kann. Regelmäßig finden Buchvorstellungen in sorbischer und deutscher Sprache statt. Ein sorbisches Antiquariat komplettiert das Angebot.

Seit dem Jahre 2000 wird die Buchhandlung durch den Verein „Freunde der Smoler'schen Verlagsbuchhandlung“ unterstützt.

 

Smolerjec kniharnja / Smolerʼsche Verlagsbuchhandlung

Sukelnska / Tuchmacherstr. 2702625 Budyšin / Bautzen

 

Annett Scholze, Leiterin

E-Mail: buchhandlung@domowina-verlag.de

Tel.: 0 35 91 / 57 72 88

 

Öffnungszeiten

von Montag bis Freitag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr