Osterreiten

Osterreiten

Ein sorbischer Brauch
Alfons Frenzel legt in vorliegendem Touristenführer sachkundig und anschaulich die Einzelheiten und Hintergründe dieses alten sorbischen Brauchs dar und vermittelt bildhaft, welche Bedeutung das Osterfest für die hiesige Bevölkerung nach wie vor hat. Der Leser erhält eine nützliche Handreichung mit zahlreichen Fotos, der Zeitübersicht und den Routen der einzelnen Osterreiteprozessionen sowie mit praktischen Hinweisen für Besucher.



Beschreibung

Das Osterreiten in der sorbischen katholischen Oberlausitz ist einer der außergewöhnlichsten und erhebendsten sorbischen Bräuche und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Männer jeden Alters in schwarzem Gehrock und mit Zylinder reiten in neun verschiedenen Osterreiterprozessionen und überbringen singend und betend der benachbarten Pfarrgemeinde die Osterbotschaft.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-2492-3
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 1. Aufl. der Neuausgabe 2018, 68 S., zahlr. Farbfot., Broschur mit Klappen
Thema Lausitz

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit (Arbeitstage): 2-3

5,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Das Osterreiten in der sorbischen katholischen Oberlausitz ist einer der außergewöhnlichsten und erhebendsten sorbischen Bräuche und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Männer jeden Alters in schwarzem Gehrock und mit Zylinder reiten in neun verschiedenen Osterreiterprozessionen und überbringen singend und betend der benachbarten Pfarrgemeinde die Osterbotschaft.

Zusatzinformation

ISBN 978-3-7420-2492-3
Sprache des Artikels Deutsch
Bibliografische Angaben 1. Aufl. der Neuausgabe 2018, 68 S., zahlr. Farbfot., Broschur mit Klappen
Thema Lausitz