Naše nowosći

  • Fünf Jahrhunderte. Pjeć lětstotkow

    Fünf Jahrhunderte. Pjeć lětstotkow

    Regulärer Preis: 19,90 €

    subskripciska płaśizna: 16,90 €

    inkl. 7% wobr. dank, k tomu librowańske kosty

    Welchen Einfluss hatten die Ideen Luthers und Melanchthons auf die Sorben und wie vollzog sich die Reformation in der Lausitz? Wie wirkte sich das reformatorische Muttersprachenprinzip im Gottesdienst und bei der Herausgabe von Schriften in sorbischer Sprache aus? Welche Impulse brachte der Pietismus und warum schreitet trotz eines reichen sorbischen evangelischen Lebens im 19. Jahrhundert die Assimilierung seither voran?

    Das Buch wurde im Rahmen des Verbundprojekts »Gesichter der Reformation« von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

  • Lětopis 1/2017

    Lětopis 1/2017

    18,00 €
    inkl. 7% wobr. dank, k tomu librowańske kosty

    Wobsah

    Franc Šěn: Měsacne Pismo k rozwučenju a k wokřewjenju - prěni serbski ćišćany časopis

    Lubina Mahling: Pietistische Lehrerbildung in der sorbischen Lausitz. Die Belowsche Schulanstalt in Großwelka und das Gräflich Dohnasche institut in Uyst/Spree

    Michael Richter: Drei Episoden aus der zweisprachigen Oberlausitz während des Zweiten Weltkrieges

    Petr Kaleta: Die Zeitschrift Serbski student - eine Brücke zwischen Totalitarismus und Demokratie in der sorbischen Lausitz

    Anja Pohončowa: Zarys hornjoserbskeje słowotwórby přitomnosće

    Thomas Menzel, Flexionsmorphologische Komplexität im Ober- und Niedersorbischen: Genus und Flexionsklassen

  • Sorbische Personennamen der östlichen Oberlausitz

    Sorbische Personennamen der östlichen Oberlausitz

    Steffen Menzel / Walter Wenzel
    19,90 €
    inkl. 7% wobr. dank, k tomu librowańske kosty

    Die Namenkunde befasste sich bisher nur am Rande mit den östlichen Gebieten der historischen Oberlausitz. Dabei war auch die Region links und rechts der Neiße, das einstige Siedlungsgebiet des Stammes der Besunzane, früher sorbisches Sprachgebiet. Dies spiegelt sich vor allem in den Personennamen wider. Die Autoren haben anhand archivalischer Quellen alle sorbischen Zunamen aus dem Görlitzer und Rothenburger Raum in diesem Namenwörterbuch zusammengetragen und deren Bedeutung untersucht.

  • Wotmolowane – Mit Licht gemalt

    Wotmolowane – Mit Licht gemalt

    19,90 €
    inkl. 7% wobr. dank, k tomu librowańske kosty

    Mit diesem Bildband wird Geschichte lebendig! Wer sind die Personen auf den alten Fotografien? Was weiß man über sie oder die abgebildeten Ereignisse? Unbestritten geht eine Magie von alten Fotografien aus, ist auf ihnen doch ein Stück angehaltener Zeit zu sehen.

    Der vorliegende Band beleuchtet anhand zahlreicher eindrücklicher Motive, wie das sorbische Moment in der Oberlausitzer Fotogeschichte zutage getreten ist.

  • Wótmólowane – Mit Licht gemalt

    Wótmólowane – Mit Licht gemalt

    19,90 €
    inkl. 7% wobr. dank, k tomu librowańske kosty

    Kak móžomy historiju tak znaglědniś, ako by nam pśed wócyma stojała? – Južo někotare lěta wudawa budyšyński fotograf Jürgen Maćij wobrazowe zwězki z carnoběłymi fotografijami łužyskich fotografow. Wósebna wustajeńca “Wotmolowane – Mit Licht gemalt” w budyšyńskem Serbskem muzeju jo była za Ludowe nakładnistwo Domowina witana góźba, rěd dalej wjasć a wudaś wobrazowej zwězka z historiskimi fotami serbskeje Łužyce wót zachopjeńka fotografije až do 1930tych lět.

Aktualne informacije

Dwóje knigły z historiskimi fotami serbskeje Łužyce wujšli
Dwóje knigły z historiskimi fotami serbskeje Łužyce wujšli

Kak móžomy historiju tak znaglědniś, ako by nam pśed wócyma stojała? – Južo někotare lěta wudawa budyšyński fotograf Jürgen Maćij wobrazowe zwězki z carnoběłymi fotografijami łužyskich fotografow. Wósebna wustajeńca “Wotmolowane – Mit Licht gemalt” w budyšyńskem Serbskem muzeju jo była za Ludowe nakładnistwo Domowina witana góźba, rěd dalej wjasć a wudaś wobrazowej zwězka z historiskimi fotami serbskeje Łužyce wót zachopjeńka fotografije až do 1930tych lět.

Pśedstajenje knigłow

srjodu, 03. 05. 2017, zeger 18.00 , Měsćański muzej Chóśebuz

dalšne informacije»
Neuerscheinung zur Reformation
Neuerscheinung zur Reformation

Zu den wichtigsten editorischen Ereignissen des Domowina-Verlages Bautzen gehört dieses Jahr der Band »Fünf Jahrhunderte ─ Die Sorben und die Reformation«. Der von dem Sorbischen Superintendenten Jan Malink herausgegebene Band begleitet auch die Sonderausstellung des Sorbischen Museums in Bautzen vom 26. 3. bis 27. 8. 2017 zum Thema Reformation.

Bitte nutzen Sie den Subskriptionspreis von 16,90 € bis zum 31. Mai 2017!

Danach beträgt der Verkaufspreis 19,90 €.

dalšne informacije»
Źiśece knigły wó pówołanjach wujšli
Źiśece knigły wó pówołanjach wujšli

»Wubjeŕ se swójo pówołanje« groni se nowym wěcnym knigłam za źiśi, kótarež su krotko do gód w LND wujšli.

dalšne informacije»
Nowe knigły wó kšetku wujšli
Nowe knigły wó kšetku wujšli

Woblubowany kšetk, kótaregož jo znaty ilustrator Zdeněk Miler tak rědnje kreslił, woglědajo k Witaj-źiśam w nowych knigłach z Ludowego nakładnistwa Domowina. Wulicowańko wó kšetku a jogo awtku jo pśestajiła Mila Nagorina. Knigły z wjelikimi kšasnymi ilustracijami su za małe cytarje rědny gódowny dar.

dalšne informacije»
Historiker Timo Meškank hat umfangreichen Band zu den Sorben und der Stasi vorgelegt
Historiker Timo Meškank hat umfangreichen Band zu den Sorben und der Stasi vorgelegt

Die sorbische Geschichtsschreibung über die DDR-Zeit weist bis heute weiße Flecken auf. Besonders augenscheinlich wird dies beim Thema Überwachung der Sorben durch den Staatssicherheitsdienst der DDR. Dabei hatte das MfS von Anfang an den Auftrag, den „nationalistischen Umtrieben“ unter den Sorben Beachtung zu schenken, ein Netz an Geheimen Mitarbeitern unter den Sorben aufzubauen und jegliche von der offiziell propagierten Nationalitätenpolitik abweichenden Erscheinungen im Keim zu ersticken.

dalšne informacije»